Workplacement in Kilkenny, Irland

Eine Gruppe von 14 Schüler/innen der 3AK fuhr Ende Februar für zwei Wochen nach Kilkenny in Irland, um dort in einem authentischen Arbeitsumfeld ihre Englischkenntnisse verbessern und Einblicke in das „Irish Way of Life“ zu gewinnen. Das Feedback der irischen Arbeitgeber war einfach überwältigend: es gab nur Lob für die Professionalität und das hohe Niveau der Fremdsprachenkenntnisse unserer Schüler.

Zur Abrundung gab es zwei Pub-Abende und zwei Ganztagesausflüge: einmal nach Dublin (u.a. in das Guinness Storehouse) und an die Südküste (Hook Head Lighthouse). Den Schüler/innen hat dieses Eintauchen in den irischen Arbeits- und Lebensalltag sehr gefallen, und sie sind stolz auf die erhaltenen Empfehlungsschreiben, die sich im Lebenslauf gut machen werden.

MMag. Brigitte Hartlieb und Mag. Robert Schattner