Team EKO-Fitness erreicht den 3. Platz beim European Entrepreneurship Award

Der November ist für alle Schülerinnen und Schüler normalerweise schon eine arbeitsreiche Zeit gespickt mit Schularbeiten und Tests. Nadine Backhausen, Alexandra Wochner und Linda Zbiral aus der 3IK stellten sich am 26.11. im Haus der Industrie im Rahmen des Entrepreneurship  Summits Vienna 2014 einer zusätzlichen Herausforderung: Sie präsentierten ihre Geschäftsidee eines Energie-autarken Fitness-Studios einer internationalen Experten-Jury.

eea_1 eea_3eea_2

Zunächst galt es, in einem Elevator Pitch das Geschäftsmodell „EKO Fitness“ in nur vier Minuten auf den Punkt zu bringen. Im Anschluss mussten dann noch die Fragen der Jury möglichst überzeugend beantwortet werden. Und das alles auf Englisch! Aber kein Problem für die Schülerinnen des 3. Jahrgangs der HAK International: sie absolvierten alle Aufgabenstellungen souverän und wortgewandt. Dafür gab es den wohlverdienten 3. Platz in der Kategorie „Business Idea“ – damit waren die drei das beste österreichische Team.

Congratulations – well done!!!

Projektteam: Nadine Backhausen, Alexandra Wochner, Linda Zbiral – alle 3IK

Projektcoach: MMag. Brigitte Hartlieb