Klassenfahrt der 3 AS nach London

Anfang März verbrachte die 3AS einige Tage unter dem Motto „Economy and Culture“ in London. Den Schülerinnen und Schülern sollte vor ihrer Abschlussprüfung die Gelegenheit gegeben werden, ihre Englisch-Kenntnisse zu vertiefen und dabei auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der britischen Hauptstadt kennenzulernen.

Frau Professor OStR Mag. Eva Vaskovich-Fidelsberger hatte keine Mühen gescheut, für die Klasse ein abwechslungsreiches und interessantes Programm zusammenzustellen. Begleitet wurden die Klasse und sie vom Klassenvorstand Prof. MMag. Hans-Christian Granaas.

Eines der Highlights war zweifellos die „Walking Tour“ durch die Londoner Innenstadt. Dabei begleitete uns ein Fremdenführer, der Stadt, Land und Leute gut kennt: Tim Martin war 14 Jahre lang der persönliche Leibwächter I.K.H. Prinzessin Diana gewesen und wusste auch aus dem englischen Königshaus das eine oder andere „G’schichterl“ zu erzählen. Die ganz Sportlichen der Klasse nahmen auch von der Kuppel der St. Paul’s Cathedral einen wunderbaren Ausblick über die Stadt (nachdem sie zuvor über 500 Stufen erklommen hatten).

Ganz entgegen der englischen Tradition des schlechten Wetters begleitete uns vier Tage lang die Sonne und ließ uns auf der milden britischen Insel ein wenig Frühling spüren.

Mag. Hans-Christian Granaas