3rd Junior Diversity Day

Live together – culture doesn´t matter                                          .

Der Umgang mit und die Akzeptanz gegenüber Diversität ist ein allgegenwärtiges Thema in der heutigen Gesellschaft. Aus diesem Grund haben es sich die vier Kolleg-Studentinnen Carina Seiler, Kannu Sharma, Danjana Wegscheider und Nicole Zechmeister zur Aufgabe gemacht, im Rahmen ihres Diplomprojektes den SchülerInnen dieses Thema näher zu bringen.

JDD2

Nach halbjähriger Vorbereitungszeit fand dann am 1. März im Festsaal der VBS Hamerlingplatz der 3rd Junior Diversity Day statt. Das Ziel bestand darin, die Ängste bezüglich ethnischer und religiöser Vielfalt zu nehmen und die SchülerInnen im Zusammenhang mit diesen beiden Kerndimensionen zu sensibilisieren.
Das Diplomprojekt im Ausbildungsschwerpunkt Eventmanagement wurde als nachhaltiger Event durchgeführt, das für Akzeptanz und Toleranz bezüglich ethnischer Gruppen und Diversität sorgen soll.

Die Veranstaltung wurde von der Direktorin der VBS Hamerlinplatz und dem Präsidenten des Fonds der Wr. Kaufmannschaft eröffnet.

Es folgten drei fesselnde Vorträge von den Keynotespeakern, unter anderem kam Aref Alemi – ein Schüler, der als Flüchtling nach Österreich gekommen ist – zu Wort.  Trotz Nervosität seinerseits, waren alle TeilnehmerInnen begeistert. Mit großem Interesse lauschten die TeilnehmerInnen den Reden von Mag.a Cornelia Mayer, Gründerin des Cateringunternehmens Topfreisen, und Mag.a Ilkim Erdost, Direktorin der Volkshochschule Ottakring.

JDD3

Die anschließende Podiumsdiskussion vereinte Religionsvertreter des Judentums, Christentums, Buddhismus und des Islam. Mag. Schlomo Hofmeister, Martin Rupprecht, Gen Palden Kelsang und Carla Amina Baghajati, die sich u.a. zu den Herausforderungen ihrer Glaubensgemeinschaft hinsichtlich des Flüchtlingsstroms und den Maßnahmen, die getroffen werden sollten um diese zu bewältigen, äußerten.

JDD4

Danach wurden die SchülerInnen in vier Workshops aufgeteilt: Tanzstation mit Mia Rubey, Sprachstation mit Dr. Elvira Wackelnig, Zusammen:Österreich mit Integrationsbotschafterinnen und ein Workshop von Face-to-Face mit  Ümmu Türe und Mariam Diakité.

Ob durch Erlernen eines Bollywoodtanzes, der Arabischen Sprache oder Eintauchen in neue Kulturen, Vielfalt kann man auf verschiedene Arten erleben und begreifbar machen.

JDD1

JDD-Team der 4AKK