Jetzt anmelden

Blogwall

News Mar 2017

VBS Hamerlingplatz am E-Bazar der PH Wien

Der E-Bazar ist eine Leistungsschau der e-learning-Initiativen an Wiener Schulen. Eröffnet wurde er von Bildungsministerin Dr. Hammerschmid, Stadtschulratspräsident Mag. Himmer und Bildungsstadtrat Mag. Czernohorszky. Hier die Rückschau der PH-Wien.

Die VBS Hamerlinplatz präsentierte zwei e-learning-Projekte, die unsere permanente Weiterentwicklung unseres Unterrichts dokumentieren.

Lernbüro in der Cloud

Die Unterrichtsmethode Lernbüro schafft Raum für tiefes Lernen und mehr Zufriedenheit in der Unterrichtsstunde. Tiefes Lernen geschieht in selbstgesteuerten Auseinandersetzungen mit dem Stoff. Dabei treten unweigerlich Verständnis­schwierig­keiten auf, die im Setting Lernbüro von Peers und Lehrperson aufgefangen werden.

Durch nachbarschaftliches Miteinander und konzentriertes Nebeneinander entsteht eine Arbeitsatmosphäre, die Flow-Zustände begünstigt. Für die Lehrperson verkürzen sich Vortragszeiten zu Gunsten ertragreicher Hilfestellungen und individueller Beobachtung.

Die Umsetzung in der Cloud sichert die Verfügbarkeit der Angaben, Einbindung externer Übungsmöglichkeiten und den ortsunabhängigen Zugriff auf die Abgaben.

Technische Gelingensvariablen: Internetverbindung, persönlicher Laptop, zweiter Monitor oder Schulbuch.

Mehr Informationen auf www.nikolaus-kirstein.at

 

Eigene Lehrer-Website: Fundus moderner didaktischer Arbeitsmaterialien für Schüler/innen und Kollegen/innen  

Mittels eines kostenlosen Content-Managementsystems, wie WordPress, ist die Erstellung einer eigenen Lehrer/innen-Website erlernbar, auch für Fremdsprachen­lehrer/innen (Tutorials).

Ein immer und überall zugreifbarer Fundus an Unterrichtsmaterialen kann die Arbeit erleichtern.

Vorteile für Schülerinnen und Schüler: Inhalt kann immer abgerufen und ein autonomes Lernen gefördert werden, Zusatzmaterialien wirken unterstützend und der Spaßfaktor kann motivierend wirken.

Vorteile für Kollegen und Kolleginnen: Durch öffentlichen Auftritt ist didaktisches Material immer verfügbar und man nähert sich einer Kultur des Teilens.

Vorteile für die Schule: Eine Verlinkung führt jede/n Surfer/in zur Schule.

Vorteile für den Lehrer/die Lehrerin: Man arbeitet mit „modernen“ Hausübungen und greift schnell auf Unterrichtsmaterialien zu.

Mehr Informationen auf www.sebastianwindisch.at

 

Social.

Werde teil unserer Social Communities!
ViennaBusinessSchool 19 / 10 / 17

Sonnige zwei Wochen verbrachten die Französisch-lernenden Schüler/innen der 4EAK/IK in Nizza und an der Côte d´Âzur. 🌞🇨🇵️ #vbshamerlingplatz

viennabusinessschool 11 / 10 / 17

60-Jahr-Feier VBS Mödling
Die Vienna Business School Mödling feierte am 29. September 2017 das 60-Jahr-Jubiläum der Handelsakademie. Direktorin OStR Mag. Marina Röhrenbacher ...

viennabusinessschool 20 / 10 / 17

Sprachwoche #vbshamerlingplatz in #nizza und an der #cotedazur. #myviennabusinessschool