Handelsschule

Willkommen bei der Externistenprüfungskommission für die Abschlussprüfung Handelsschule am Hamerlingplatz!

Sie erlangen den Abschluss der Handelsschule in drei Abschnitten:

  1. Antrag auf Zulassung
  2. Ablegung der notwendigen Zulassungsprüfungen
  3. Antritt zur Abschlussprüfung

Antrag auf Zulassung

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit unserem Sekretariat. Bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Reisepass oder gleichwertiges Dokument
  • Geburts- und evtl. Heiratsurkunde in Original und Kopie
  • sämtliche Schulzeugnisse ab der 9. Schulstufe in Original und Kopie
  • evtl. Schulabmeldung
  • ausreichend Bargeld zur Bezahlung der Gebühren (s.u.)
  • Ansuchen um Zulassung in dreifacher Ausfertigung (erhältlich bei uns).

Sie erhalten eine Entscheidung der Kommission, welche Zulassungsprüfungen in welchem Ausmaß vor Antritt zur Abschlussprüfung von Ihnen abgelegt werden müssen. Hier finden Sie eine Aufstellungen der Zulassungspruefungen HAS Lehrplan 2003.
Beachten Sie bitte unsere Information zur Handelsschule.
Selbstverständlich können Sie das Ansuchen auch per Post an uns senden. Bitte zahlen Sie die Gebühren im Voraus und legen Sie einen Beleg bei.

Ablegung der Zulassungsprüfungen

Melden Sie sich zu einer Zulassungsprüfung zwei Monate – spätestens jedoch 14 Tage – vor dem (schriftlichen) Termin persönlich oder telefonisch an.  Für Anmeldungen außerhalb dieser Frist und ebenso für die Anmeldung für die 2. Wiederholung einer Zulassungsprüfung verwenden sie bitte dieses Anmeldeformular (gebührenpflichtig).

Die Termine für 2017/18 finden Sie in diesem Blatt: ZP Plan SJ 17 18 1 Version HAS.
Beachten Sie bitte auch dieses Informationsblatt.
Über den Prüfungsumfang lesen Sie im Informationsblatt („PDF“) des jeweiligen Gegenstandes. Sollten Sie bereits für den Lehrplan 2014 zugelassen sein, entnehmen Sie bitte den Prüfungsumfang dem Lehrplan 2014. Als Lernunterlage sind alle zugelassenen Schulbücher geeignet. Gerne können Sie auch die PrüferInnen per E-Mail kontaktieren.
Die Prüfer/innen geben Ihnen in ihrer jeweiligen Sprechstunde gerne Auskunft.

Pflichtgegenstand Abk.Prüfer/InInfo

LEHRPLAN 2003 (BGBl. II 315/2003)

Info 
LEHRPLAN 2014
ReligionRELKath.: MMag. Doris Huber
d.huber@vbs.ac.at
  
  Islam.:
Mag. Mehmet Ihtibar
m.ihtibar@vbs.ac.at
  
  Evang.:
MMag. Hans-Christian Granaas
h.granaas@vbs.ac.at
  
DeutschDDipl.-Päd. MMag. Sylvia Sator-Seiser
s.sator@vbs.ac.at
PDF Deutsch_ZP_HAS_2014
  Mag. Silvia Schmidt
si.schmidt@vbs.ac.at
  
Englisch einschließlich Wirtschaftssprache4)EMag. Robert Schattner
r.schattner@vbs.ac.at
PDF ENWS_ZP_HAS_2014
Zeitgeschichte und Politische Bildung und RechtZPBRMag. Anna Wassef
a.wassef@vbs.ac.at
PDF———
Poltitische Bildung und 
Zeitgeschichte
PBZGMag. Anna Wassef
a.wassef@vbs.ac.at
——— 
Geographie (Wirtschaftsgeographie)GGMag. Robert Schattner
r.schattner@vbs.ac.at
PDF 
Biologie, Ökologie und WarenlehreBÖWMag. Georg Krieger
g.krieger@vbs.ac.at
PDF———
Angewandte Naturwissenschaften und 
Warenlehre
ANWAMag. Georg Krieger
g.krieger@vbs.ac.at
——— 
Betriebswirtschaft einschließlich volkswirtschaftlicher GrundlagenBWVMMag. Karin Rothbauer
k.rothbauer@vbs.ac.at
PDF———
RechnungswesenRWMag. Inge Worschischek
i.worschischek@vbs.ac.at
PDF———
Betriebswirtschaft, Wirtschaftliches Rechnen, RechnungswesenBWRRMag. Inge Worschischek
i.worschischek@vbs.ac.at
———BWRR_ZP_HAS_2014
Betriebswirtschaftliche Übungen einschließlich ÜbungsfirmaBWUBMMag. Karin Rothbauer
k.rothbauer@vbs.ac.at
———BWUB_ZP_HAS_2014
Volkswirtschaft und RechtVWR ——— 
WirtschaftsinformatikWINFDI Christian Stoif
c.stoif@vbs.ac.at
PDF———
Informations- und OfficemanagementIFOMDipl. Päd. Johann Gesperger. BEd
j.gesperger@vbs.ac.at
PDF———
Officemanagement und angewandte 
Informatik
OMAIDipl. Päd. Johann Gesperger. BEd
j.gesperger@vbs.ac.at
——— 
Sales   ManagementOMSMDir. Mag. Monika Hodoschek
m.hodoschek@vbs.ac.at
PDF———
Persönlichkeitsbildung und soziale KompetenzPBSKMag. Monika Gragl
m.gragl@vbs.ac.at
PDF 
Betriebliche Kommunikation und ÜbungsfirmaBKÜMMag. Claudia Amberger
c.amberger@vbs.ac.at
PDF———
Kundenorientierung, Business 
Behaviour
KOBB ——— 
Projektmanagement und
Projektarbeit (PA)
PMPADir. Mag. Monika Hodoschek
m.hodoschek@vbs.ac.at
PDF
in Kürze
———

Eine negativ beurteilte Zulassungsprüfung muss nach frühestens zwei und spätestens vier Monaten wiederholt werden. Ein Rücktritt ist bis zur Ausgabe der Aufgabenstellung möglich und gilt nicht als Terminverlust. Der Neuantritt muss ebenfalls innerhalb von vier Monaten erfolgen. Für eine Wiederholung zu einem späteren Zeitpunkt müssen Sie in unserem Sekretariat ein zu vergebührendes Ansuchen stellen.

Antritt zur Abschlussprüfung

Ein Antritt zur abschließenden Prüfung ist erst dann möglich, wenn sämtliche Zulassungsprüfungen vor dem Termin der abschließenden Prüfung positiv abgelegt sind und der Prüfungswerber nicht jünger ist als ein „Regelschüler“ (4 Jahre Volks-schule + 4 Jahre Unterstufe + 3 Jahre Handelsschule). Die Anmeldung zur abschließenden Prüfung ist zu den unten genannten Zeiten schriftlich (Anmeldung zur Abschlussprüfung) im Sekretariat einzubringen.

Die abschließende Prüfung wird dreimal im Jahr (Festlegung per Verordnungsblatt) abgenommen. Beachten Sie bitte die Informationsblätter zu den jeweiligen Gegenständen:

 

Herbsttermin 2017

Schriftliche Prüfungstermine:
Deutsch20. Sept. 20178:00 Uhr
ÜFA22. Sept. 201712:30 Uhr

Die mündliche Prüfung findet im Oktober 2017 statt.

Wintertermin 2018

Schriftliche Prüfungstermine:
ÜFA9. Jän. 201812:30 Uhr
Deutsch10. Jän. 20188:00 Uhr

Die mündliche Prüfung findet im Februar 2018 statt.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Kontakt Externistenkommission

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Gabriele Pasch.
Telefon/Fax: 01 406 82 17, E-Mail: externisten@vbs.ac.at

Sie finden das Sekretariat der Externistenprüfungskommission an unserem Standort:
1080 Wien, Hamerlingplatz 5–6, VBS Hamerlingplatz, im 2. Stock, Raum 2.16.

Für eine rasche Erledigung Ihres Anliegens bitten wir um telefonische Terminvereinbarung. 

Sollten Sie uns wegen eines Beratungsgespräches zu den Öffnungszeiten telefonisch nicht erreichen, schreiben Sie bitte eine E-Mail.
  
Lesen Sie bitte zuvor auch die Informationen auf unseren Seiten.

Unsere Öffnungszeiten: Mo. 8 – 12 Uhr, Mi. 15:30 – 18:00 Uhr, Do. 9 – 12 Uhr. 

Beachten Sie bitte:

Am 12. Juli schließen wir um 17 Uhr.

Das Sekretariat der Externistenkommission ist von 14. Juli bis 28. August 2017 geschlossen.

Gebühren und Verwaltungsabgabe

Information für die Externistenkommission

Die Externistenprüfungskommission ist verpflichtet, Gebühren (=Stempelgebühren, ehemals Stempelmarken) einzuheben und diese an das Finanzamt für Gebühren/Wien weiterzuleiten. Die Einhebung der Gebühren erfolgt durch das Sekretariat der Prüfungskommission. mehr