Weltoffenheit ganz praktisch

Wir sind eine UNESCO Associated School

  • Teilnahme an internationalen UNESCO-Projekten zur Förderung des multikulturellen Verständnisses von Jugendlichen aus verschiedenen Kulturkreisen
  • Internationale Brieffreundschaften
  • Internationale Schulpartnerschaften (zum Beispiel unsere Partnerschaft mit der Beijing Business School in der VR China)
  • Unterstützung von internationalen Hilfsprojekten in der Dritten Welt
  • Organisation von diversen Aktivitäten entsprechend dem aktuellen UNESCO-Jahresthema
  • Workshops mit Vertretern internationaler Hilfsorganisationen
  • Friedens- und Demokratieerziehung

Das UNESCO Associated Schools Project Network ist ein Netzwerk von derzeit über 9000 Schulen aller Schultypen in 180 Ländern der Erde. Basierend auf dem SGA Beschluss vom Juni 2013 strebte die VBS Hamerlingplatz einen Beitritt zu diesem Schulnetzwerk an, den wir 2016 erreichten. Die UNESCO-assoziierten Schulen legen besonderen Wert auf Friedenserziehung, Förderung der Demokratie und der Menschenrechte, Umweltbildung, sowie interkulturelles Lernen und versuchen diese Themen in den Unterricht einzubringen. Das Netzwerk wurde im Jahr 1953 von der UNESCO ins Leben gerufen, mit dem Ziel, junge Menschen mit diesen grundlegenden Themen vertraut zu machen.

UNESCO-Schulen haben Modellcharakter. Mehr Informationen über Unesco-Schulen unter http://www.unesco-schulen.at